Telefon:  02772- 92 22 81     Mail:  meyer-pferdeosteopathie@t-online.de

    • bei unterschiedlichen Formen der Lahmheit (in Absprache mit dem Tierarzt)

    • bei Rückenproblemen

    • bei Taktfehlern und Steifheit

    • bei Widersetzlichkeiten gegen Reiterhilfen

    • bei schlechter Kopf-, Hals- oder Schweifhaltung in Ruhe oder bei der Arbeit

    • bei einem Leistungstief oder Schmerzanzeichen

    • bei plötzlichen Verhaltensauffälligkeiten

    • in der Wettkampfbetreuung

    • während der Rehabilitation nach Verletzungen und Operationen

    • nach Komplikationen beim Abfohlen

    • nach einem schweren Sturz

Wann ist Osteopathie für ein Pferd das Richtige?

Das Ziel einer osteopathischen Behandlung ist immer ein Mobilitätsgewinn!

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now